i-did

i-did führt Menschen zur Arbeit. Menschen, die schon lange in sozialer Hilfe sind. Oder war noch nie ohne Hilfe. Dies sind die Teilnehmer, an deren Entwicklung sie durch Coaching und Anleitung am Arbeitsplatz mitwirken. Sie stellen akustische Innenprodukte, Taschen und Accessoires aus recyceltem Filz her.

Sie machen den Unterschied, indem sie den Teilnehmern zeigen, wie unterhaltsam die Arbeit sein kann. Das Talent aller wird wiederentdeckt, weiterentwickelt und gestärkt. Der Outflow-Coach hilft dann bei der aktiven Suche und Vermittlung eines ersten Jobs. Fast 70% der Teilnehmer arbeiten nun langfristig.

Es ist und bleibt ein recyceltes Produkt, daher ist keine Filzcharge exakt gleich und geht manchmal auch weiter = weiter. Selbst wenn Sie das Musterset haben, haben Sie möglicherweise eine Filzfarbe, die sie nicht mehr haben. Es kann aber auch sein, dass sie eine schöne neue Farbe haben, die Sie noch nicht kennen! Fragen Sie deshalb immer, was auf Lager ist.

Die Industrie stellt abgewertete Textilreinigungstücher, Isoliermaterialien für die Autoindustrie und bewegliche Decken her. Aber ich dachte, dass dies anders sein könnte und 2014 entwickelten wir unseren Design-Filz. Jeder in der Kette erklärte, ich hätte verrückt gemacht. Wie kann man aus weggeworfener Kleidung ein wertvolles Designprodukt kreieren?

Recycelt

Die überwiegende Mehrheit des Filzes besteht aus recycelten (Unternehmens-) Textilien, die mit recycelten Feuersteinen aus PET-Flaschen gemischt werden. Um einen stabilen Filz zu erhalten, müssen leider noch zwei neue Materialien verwendet werden. Unter dem Filz befindet sich ein Spinnvlies (eine hauchdünne Schicht aus Polyestergewebe), das zum „Vernadeln“ des Filzes benötigt wird, und ein kleiner Prozentsatz an Schmelzfasern wird hinzugefügt, um den Filz besser zu binden. Natürlich beobachten sie die Entwicklungen genau und stellen so schnell wie möglich auf andere, nachhaltigere Materialien um. Dafür braucht man aber einfach einen größeren Maßstab.

Wir bieten eine Reihe von Produkten von i-did an. Von Laptop-Hüllen bis hin zu schönen XL-Käufern.
Hergestellt aus weggeworfenem Textil.