Return to Sender

Katja Schuurman startete 2006 mit Return to Sender, das handgefertigte Produkte aus den ärmsten Regionen der Welt verkauft. Diese nachhaltige Marke hat die Mission, die Armut zu bekämpfen. Sie tun dies, indem sie die lokale Wirtschaft ankurbeln. „Wir glauben, dass fairer Handel der Motor für die wirtschaftliche Entwicklung ist.“

Return to Sender ist bestrebt, als ehrliches Designlabel einen nachhaltigen Beitrag zu leisten.

1. Schaffung von Arbeitsplätzen für die Hersteller mit fairen Löhnen, Arbeitszeiten und Verträgen;
2. die Entscheidungsträger in die Lage zu versetzen, mehr Fähigkeiten in Bezug auf ihre Arbeit zu entwickeln;
3. Schulungen für zukünftige Entscheidungsträger anbieten; Die neue Generation junger Frauen hat die Chance, durch den Besuch einer Berufsausbildung einen Arbeitsplatz zu bekommen. Return to Sender führt dies in Zusammenarbeit mit Plan Nederland durch.

Mit dieser Zusammenarbeit bekämpft Return to Sender nicht nur die Armut, indem es Arbeit schafft, sondern auch der neuen Generation die Chance gibt, eine Arbeit zu finden. Hiermit gehen wir langfristige Beziehungen mit unseren Produzenten ein. Der Großteil des Gewinns geht an die Regionen „Absender“.

Wir liefern eine Geschenkkarte.